.

    AGB


    Bitte vereinbaren Sie für jeden Besuch bei uns im Hause einen Gesprächstermin mit unserem Festplaner. So können wir gewährleisten, dass die Beratung umfassend und ohne Zeitdruck stattfindet und Ihr Ansprechpartner auch tatsächlich im Hause ist.
     
    keine Besichtigung - keine Weinprobe - keine Menü/Büfettbesprechung am Samstag und Sonntag!

    Allgemeine Geschäftsbedingungen

     
    Die Reservierung von Räumen und Flächen sowie die Vereinbarung von sonstigen Lieferungen und Leistungen werden erst durch unsere schriftliche Bestätigung wirksam.

    Bei Bankett-Reservierungen ist zu beachten, dass erst bei einer Anzahlung/Vorrauszahlung es zu einer verbindlichen Reservierung unsererseits kommt. Bis dahin bleibt der Saal/Raum für andere buchbar. Bei der Reservierung ist eine Anzahlung bzw. Kaution auf den Veranstaltungspreis von 40% (Menü/Büfettpreis) pro Reservierung zu leisten. Der Restbetrag ist ohne weitere Aufforderung nach bzw. direkt gegen Aushändigung der Bewirtungsunterlagen zu zahlen, unter Berücksichtigung der geleisteten Anzahlung.

    Der Anzahlungsbetrag ist innerhalb von 3 Wochen nach Ausstellungsdatum des Angebotes zu leisten. Sollte nach dem Ablauf der Anzahlungsfrist keine Zahlung erfolgt sein, ist der Saal ohne weitere Rücksprache für andere buchbar.

    Das Betreten der Reitplätze und Stallungen ist strikt verboten. Eltern haften für ihre Kinder.

    Bei Verwendung von Konfetti, Glitzerschnee usw. (Reis streuen) berechnen wir eine Reinigungspauschale von 150,00€.

    Das Befahren mit dem PkW/LkW zum Be- oder Entladen ist nicht gestattet. Für Schäden jeglicher Art werden die Instandsetzungskosten in den Ursprungszustand in voller Höhe berechnet.

    Eine Unter- oder Weitervermietung bedarf unserer schriftlichen Genehmigung.

    Abbestellungen sind nur bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich. Bei Abbestellungen zwischen 7 und 30 Tagen vor Veranstaltungsbeginn werden 40% des entgangenen Speisenumsatzes berechnet auf der Grundlage des Buffet/Menüpreises, in Rechnung gestellt. Wird die 7-Tage-Frist unterschritten, werden 70% des entgangenen Speisenumsatzes fällig.  

    Bei Abweichungen der Teilnehmerzahl nach oben wird der Abrechnung die tatsächliche Teilnehmerzahl zugrunde gelegt. Bei Abweichungen nach unten wird auf der Basis der gemeldeten Teilnehmerzahl abgerechnet.

    Das Verzehren von eigenen Speisen und Getränke, ist nicht gestattet.

    Für Brandlöcher in Tischdecken, Stuhl-Hussen, Teppich etc. haftet der Gastgeber für seine Gäste in voller Höhe. Dies gilt auch bei Beschädigungen oder fehlendem Inventar.

    Sämtliche Preise sind Inklusivpreise einschließlich Bedienungsgeld und Umsatzsteuer.

    Sollten Sie nach der Feierlichkeit vorhandene Speisen mitnehmen (ausgenommen sind alle Fischgerichte!), übernehmen wir keinerlei Verantwortung, im Rahmen der Hygienevorschrift nach HACCP. Hierbei ist zu beachten, dass Sie am Tag der Veranstaltung dafür zu sorgen haben, dass entsprechende Schüsseln, Teller, Tupperware usw. vorhanden sind. Bitte beachten Sie, dass wir aus Hygienegründen, sowie nach der HACCP Verordnung verpflichtet sind, übrig gebliebene Speisen zu entsorgen. Daher ist zu beachten, sollten am Tag der Veranstaltung keine entsprechenden Schüsseln, Teller oder Tupperware vorhanden sein, werden alle Speisen unwiderruflich entsorgt.

    Für Kuchen und Torten, die selbst mitgebracht werden, übernimmt der Jägerhof aus Hygienegründen keine Verantwortung.

    Für Transport und Aufstellung mehrstöckiger Hochzeitstorten haftet der Jägerhof nicht. 

    Der Innenhof ist nicht Bestandteil einer Reservierung, das heißt, es werden nur die Räumlichkeiten (Jagdzimmer, Hochzeitszimmer und die Kutscher Remise mit den dazugehörigen Toiletten und Außenbereich) für Veranstaltungszwecke zur Verfügung gestellt. Ein Empfang oder eine Feier im Innenhof ist nicht möglich!

    Alle Blumen, Geschenke, Kuchen usw. sind am Folgetag der Veranstaltung abzuholen.

    Sämtliche Bankett - Rechnungen sind am Veranstaltungstag bzw. am Folgetag in der Gaststätte ohne Abzug zu entrichten.